Mittelschule Immenstadt

In der Übergangsklasse sind zur Zeit zwischen 12 und 15 Schülerinnen und Schüler aus mindestens acht Nationen. Die Schüler sind zwischen neun und 15 Jahre alt. In dieser Klasse sollen die Schüler fit für den Besuch einer regulären Klasse gemacht werden. Der Schwerpunkt liegt somit auf dem Erwerb der deutschen Sprache. Aber auch Defizite in Mathematik werden ausgeglichen. Um den Übergang in eine Regelklasse langsam und problemlos zu ermöglichen, nehmen die Schüler jetzt schon an einzelnen Fachunterrichten teil. So ist der Sportunterricht bei den "Großen" immer ein Highlight. Die "Kleinen" sind begeisterte Sänger.

 

Fassade