Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

wir freuen uns, dass wir am 14.09.2021 plangemäß mit Präsenzunterricht starten können. Es gelten folgende Hygienemaßnahmen aufgrund der Corona-Pandemie  laut dem Bayerischen Staatsministerium:

  • In den ersten Unterrichtswochen bis zum 1. Oktober 2021 ist inzidenzwertunabhängig im gesamten Schulhaus und am Sitzplatz im Klassenzimmer eine Maskenpflicht vorgeschrieben (nur FFP- oder „OP“-Masken). Im Freien müssen nach derzeitigem Stand keine Masken getragen werden.
  • Auch im kommenden Schuljahr ist die Teilnahme am Präsenzunterricht bis auf Weiteres nur möglich, sofern die Schüler/innen, in der Schule unter Aufsicht der Lehrkraft, einen Selbsttest dreimal in der Woche durchführen. In der Mittelschule werden weiterhin nur die Selbsttests, die im vorderen Nasenbereich angewendet werden, erlaubt sein. Sogenannte PCR-Pool-Tests sind nur in der Grundschule gestattet.
  • Die Selbsttests können durch einen PCR- oder POC-Antigen-Schnelltest, der außerhalb der Schule von medizinisch geschultem Personal durchgeführt wird, ersetzt werden.
  • Die Selbsttestungen entfallen, falls Ihr Kind zweimal vollständig geimpft sein sollte oder genesen ist. Dementsprechende Nachweise sind Ihrem Kind bitte am 1. Schultag mitzugeben.  

Wir wünschen Ihnen, sehr geehrte Eltern und Euch, liebe Schüler/innen, einen guten Start und

viel Erfolg für das kommende Schuljahr 2021/22 an der Mittelschule in Immenstadt.

Mit freundlichen Grüßen

Markus Meßenzehl, Schulleiter

Next

Comments are closed.
Schon gelesen?