Unterrichtsablauf KW 46

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

nach einer Woche hoffentlich erholsamen Herbstferien starten wir am 9.11.2020 wieder mit der Schule. Geplant ist, dass wir alle Schülerinnen und Schüler in Präsenzbeschulung unterrichten. Natürlich wie immer vorbehaltlich neuerlicher Maßnahmen des Landkreises OA, der Regierung von Schwaben oder des Kultusministeriums.

Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist weiterhin Pflicht, in den Klassen- und Fachräumen während des Unterrichts, auf den Schulgängen, in den Pausen und auch auf dem Schulgelände vor den Eingängen. Neu wird sein, dass wir keine einzige Schülergruppe mehr bilden, die sich aus mehreren Jahrgängen zusammensetzt. Eine Durchmischung mehrerer Jahrgänge gibt es somit nicht mehr. Daher werden die einzelnen Jahrgänge auch ihre Pausen getrennt voneinander verbringen.

Dadurch haben sich viele Änderungen ergeben: Neue Zusammensetzungen der Religionsgruppen: Das Bistum Augsburg und die evang.-luth. Kirche in Bayern haben sich verständigt, dass ab sofort gemeinsamer Unterricht von kath. und ev. Schüler/innen stattfinden darf. Neue Zusammensetzung der Sportgruppen und auch Änderungen einer Musik- und Technikgruppe. Die Arbeitsgemeinschaften müssen leider entfallen. Neuorganisation der Schulpausen und der Mittagspause. Der Mensabetrieb wurde bereits vor den Ferien den neuen Verordnungen angepasst. Der Sportunterricht in den Jahrgängen 9 und 10 wird entfallen, in den anderen Jahrgangsstufen wird auf eine sportliche Betätigung aufgrund des Tragens einer MNB verzichtet. Die Schülerinnen und Schüler gehen bei entsprechender Witterung spazieren. Am Montag werden die Schülerinnen und Schüler von ihren Klassenlehrern/innen über alle Änderungen informiert. Am Montag werden zusätzlich die Klassensprecher/innen durch die Schulleitung in einer kurzen Versammlung über die Stundenplanänderungen und über die wichtigen Hygieneverordnungen an der Schule informiert.

Bitte achten Sie, liebe Eltern, dass Ihre Kinder auch außerhalb der Unterrichtszeit die MNB an den vorgeschriebenen Orten (in den Innenstädten, in den Bussen, Zügen, an den Bushaltestellen) tragen und dass sie sich nicht in Gruppen treffen. Ich bitte Sie bei Fahrgemeinschaften in einem Auto mit mehreren Schülern aus verschiedenen Klassen/Jahrgängen die MNB zu tragen. Noch eine wichtige Sache, die nichts mit der Pandemie zu tun hat: ab Montag, 09.11.20 ist das Tragen von Hausschuhe in den Räumen der Mittelschule wieder Pflicht. Die Sommermonate sind vorüber, die von der Hausschuhpflicht ausgenommen waren.

Ich wünsche uns allen, dass wir die Belastungen auch in den kommenden Wochen gemeinsam stemmen und dass wir alle gesund bleiben.

Mit herzlichen Grüßen

Markus Meßenzehl, Rektor

Comments are closed.